0

GEROthen®

GEROthen® Druckrohre sind einschichtig extrudierte schwarze Rohre mit mediumentsprechender Farbstreifenkennzeichnung in der Werkstoffklasse PE 100.

GEROthen® COEX Druckrohre sind zweischichtig coextrudierte Vollwandrohre in der Werkstoffklasse PE100. Statt die Rohre durch farbige Längsstreifen oder komplette Durchfärbung zu kennzeichnen, wird die äußere Schicht in mediumentsprechender Farbe eingefärbt.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

  • SDR
    7,4 | 11 | 17 | weitere Dimensionen auf Anfrage
  • Dimension
    20 - 630 mm
  • Anwendung
    Trinkwasser
    Gas
    Abwasser
    Industrie
  • Rohraufbau
    GEROthen® Druckrohr nach DIN- und EN-Normen | Mediendruckrohr ein- (GEROthen®) oder zweischichtig (GEROthen® COEX)
  • Kennzeichnung
    GEROthen®: Mediendruckrohr schwarz mit auf dem Umfang verteilten medienfarbigen Längsstreifen | GEROthen® COEX: Mediendruckrohr zweischichtig in schwarz mit medienfarbiger Außenschicht | Mediendruckrohr mit kompletter farbiger Metersignierung gemäß DVGW
  • Anwendung/­bestimmungsgemäße Verwendung
    Mediendruckrohr für die Erdverlegung gemäß Normenwerken und DVGW-Zulassung | Verlegung im offenen Graben mit Sandbettung
  • Besonderheit
    Gerodur-Trinkwasserdruckrohre mit zusätzlicher regelmäßiger Prüfung der Organoleptik - Qplus Label | lieferbar auf Großtrommel mit beispielsweise OD 180 mm und 380 m Länge
  • Normen
    DIN EN 12201 | DIN EN 1555 | DIN 8074/­8075 | DVGW GW 335 – A2
  • Zertifizierung
    DVGW | DIN CERTCO | internationale auf Anfrage
  • Werkstoff
    PE 100 gemäß der Positivliste des KRV e.V.
  • Lieferformen
    Stange | Ringbund | Trommel
  • Ausschreibungstexte
    GEROthen® Druckrohr Trinkwasser bei Ausschreiben.de
    GEROthen® Druckrohr Abwasser bei Ausschreiben.de
    GEROthen® Druckrohr Gas bei Ausschreiben.de
    GEROthen® COEX Druckrohr Trinkwasser bei Ausschreiben.de
    GEROthen® COEX Druckrohr Gas bei Ausschreiben.de

Zubehör

Traverse für Trommeln

Die Fachkraft für fachgerechtes Anschlagen der Trommeln an Staplern und Flurförderfahrzeugen.
Weiterlesen

Runddrückvorrichtung

Der Zupacker für eine maximale Rundungskraft beim Schweißen mit Heizwendelmuffen.
Weiterlesen

Referenzen

Geeignete Verlegeverfahren

  • Sandbett

    Bei der Verlegung im Sandbett ist das Aushubmaterial durch eine Sandbettung nach DIN EN 805 auszutauschen. Es sind Einschränkungen der Korngrößen des Bettungsmaterials zu beachten.

Ähnliche Produkte

GEROfit® R


Druckrohr mit Schutzmantel für grabenlose Verlegeverfahren, zusätzliche Schutzfunktionen wie Kerb-/­­Ritz- und Rissbeständigkeit, einfach und zeitsparend zu verarbeiten.
Weiterlesen

RCprotect®


Druckrohr aus PE100 RC für mehr Effizienz, Sicherheit und eine besonders hohe Rissbeständigkeit für alternative Rohrverlegung.
Weiterlesen

Konnten wir Sie begeistern?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Gerodur MPM Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG
01844 Neustadt i. Sa.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen