GEROfit®, PE 100-RC, Schutzmantelrohr, alternative Rohrverlegung, grabenlose Neuverlegung und Sanierung, Berstlining, PAS 1075 Typ 3

Inhalt

NEU: GEROfit® REX

 

Barrier Pipe | mit diffusionsdichter Barriereschicht

 
 
Das von Gerodur neu entwickelte GEROfit® REX Barrier Pipe basiert auf unserer bewährten einzigartigen Technologie der mehrstufigen Extrusion für PE-Druckrohre mit funktionellem Schichtaufbau – GEROfit®. Mit einer zusätzlichen intelligenten Schicht auf Basis eines metallischen Werkstoffes, erreichen wir eine Diffusionsdichte, die im Vergleich zu konventionellen Kunststoffrohren einen stark erweiterten Einsatzbereich eröffnet.
 
In einer zunehmend belasteten Umwelt steigt die Gefahr der Verunreinigung des Trinkwassers durch eindringende Schadstoffe. Chemische Substanzen können durch Rohrwandungen dringen (Permeation) und das Trinkwasser belasten (Kontamination).

Typische Gefahrenzonen sind beispielsweise Leitungstrassenführungen durch:
» Industriegebiete
» Tankstellen
» Deponien
» Verkehrsflächen
» landwirtschaftliche Nutzflächen (Gefahr durch Überdüngung)
» Friedhöfe
» Überschwemmungs- und Hochwassergebiete
» Grundwasserwechselzonen
» parallel geführte unterschiedliche Medienleitung mit geringem Leitungsabstand

 
 
 
Basis bildet das erprobte und aus modernsten rissbeständigen Werkstoffen gefertigte PE 100-RC Rohr "1" , welches mit einer intelligenten metallisch/polymeren Mehrschichtfolie "2" komplett umhüllt wird. Die einzelnen Lagen verschweißen während der Produktion zu einer homogenen durchgängigen Sperrschicht. Außen trägt das Rohr eine sich selbst schützende Schicht – den Mantel "3" . Dieser hochabriebfeste Mantel bietet einen extremen Schutz gegen Kerben und Riefen. Somit ist GEROfit® Rex auch prädestiniert für sämtliche grabenlose Verlegemethoden.
 

Informationen kurz und knapp

Vertrieb Rohrleitungssysteme
Q-Plus-Label
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN